inner banner

Allgemeine Infos

Die Jugend hat im Golfclub Memmingen seit langem einen hohen Stellenwert. Und die Arbeit der letzten Jahre trägt nach und nach ihre Früchte. Die jugendlichen Golfer spielen mittlerweile bei Turnieren und Clubmeisterschaften mehr und mehr um die Titel und sind auch wertvolle Mitglieder Mannschaften.

Die sportliche Entwicklung ist unter anderem der regelmäßigen Trainingsarbeit von Josef Weger  und Tim Hoffmann mit den Kindern und Jugendlichen zu verdanken. Beide sind ausgebildete Golfpros und haben viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Das Training wird altersgerecht durchgeführt, Spiele und Geschicklichkeitsübungen bringen Spaß und Abwechslung in den Trainingsalltag.

Denn Ziel des Jugendtrainings ist es, Kinder und Jugendliche mit Freude, mit Spaß und guter Laune dauerhaft für den Golfsport zu begeistern.

Wir alle, die sich für die Jugendarbeit im Golfclub Memmingen einsetzen, hoffen, auch in diesem Jahr mit unserem Programm viele Kinder und Jugendliche für den Golfsport begeistern zu können.

Und natürlich sind wir für jede Unterstützung, für Ideen und Anregungen dankbar!

Lust auf Golf bekommen? Melde dich einfach bei einem der Ansprechpartner und wir vereinbaren einen Termin für ein Schnuppertraining mit dir.

Ansprechpartner:

Petra Hiller (Jugendwartin)

Carolin Westerberg (Jugendwartin)
E-Mail: c.westerberg(at)zeppelin-university.net

Josef Weger (Golfprofessional)
E-Mail: golfpro(at)wegernet.de

Tim Hoffmann (Golfprofessional)
E-Mail: tim(at)golf-hoffmann.de

Christian Montén (Clubmanager)
E-Mail: info(at)golfclub-memmingen.de

Training

In der Saison 2017 wird das Training in vier Leistungsgruppen durchgeführt:

Birdie

Zielgruppe:
Kinder aus der Region, Kindern von Mitgliedern, Schule (Schulgolf), Alter 9-13 Jahren

Training:
Technik: Pitch, Chip, Putten, langes Spiel, Koordination, Kraft,
Fitness: Koordination, Kraft, Ausdauer
Regeln, Etikette

Zielsetzung:
DGV Kindergolfabzeichen in Bronze, Silber und Gold (= Platzreife)

Eagle

Zielgruppe:
Kinder aus der Region, Kinder von Mitgliedern, Schule (Schulgolf), Alter 11-15 Jahren

Training:
Technik: Pitch, Chip, Putten, langes Spiel, Koordination, Kraft
Fitness: Koordination, Kraft, Ausdauer
Regeln, Etikette

Zielsetzung:
Grundtechnik erlernen in den Bereichen Putten, Chippen, Pitchen, langes Spiel
Selbstständiges Spielen auf dem Platz

Albatros

Zielgruppe:
Jugendliche mit Handicap 0-45, Jugendmannschaft

Training:
Technik: Pitch, Chip, Putten, langes Spiel, Koordination, Kraft
Fitness: Koordination, Kraft, Ausdauer
Regeln, Etikette, Platzstrategie

Zielsetzung:
Technikverbesserungen in allen Bereichen
Platzstrategie
Wettbewerbsvorbereitung
Turniergolf/Mannschaftsturniere

Bambini

Zielgruppe:
Kinder aus der Region, Kinder von Mitgliedern, Kinder aus Kindergärten und Schulen, Alter 5-8 Jahren

Training:
Kindgerecht, spielerische Übungen, motorische Fähigkeiten, Koordination, Fertigkeiten, Golfsport heranführen

Zielsetzung:
Heranführen an Golf mit Spiel und Spaß, Einhalten von regeln, Gruppen/Teamgeist, Lösen von golfspezifischen Aufgaben, Bewegungslehre, Geschicklichkeit

Die Zusammensetzung der einzelnen Gruppen haben die Pros zum Saisonbeginn festgelegt.

Wer durch fleißiges Training und regelmäßiges Üben außerhalb der Trainingszeiten sein Golfspiel entsprechend verbessert, kann natürlich in die nächste Gruppe aufsteigen.

Ein Wort noch zur Organisation und Durchführung des Jugendtrainings: Beide Trainer setzen zur Unterstützung ihrer Arbeit moderne Trainingsmittel ein. Den Jugendlichen entstehen durch die Teilnahme am Training keine Kosten, Schläger und Bälle werden gestellt. Während der ganzen Saison erhalten Kinder und Jugendliche zudem die Münzen für Rangebälle kostenlos. Auch eine Mitgliedschaft im Golfclub Memmingen für Jugendliche, die sich neu beim Training einfinden, ist nicht sofort erforderlich. Nicht nur aus versicherungstechnischen Gründen sollte eine Mitgliedschaft aber möglichst bald abgeschlossen werden.

Abzeichen

Bronzeabzeichen

Ist die erste Stufe des Kindergolfabzeichens und richtet sich an die jüngsten Anfänger. Mit insgesamt 22 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln werden die erlernten Fertigkeiten geprüft. Die Kinder erhalten nach Bestehen der Prüfung einen Ausweis, Urkunde und Pin.

Silberabzeichen

Ist die zweite Stufe des Kindergolfabzeichens. Es werden durch 26 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln weitere Fertigkeiten vertieft und geprüft. Mit dem Silberabzeichen können die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen offiziell auf den Platz. Die Kinder erhalten nach Bestehen der Prüfung Urkunde und Pin.

Goldabzeichen

Ist die dritte und somit höchste Schwierigkeitsstufe der Kindergolfabzeichen, bei der anhand von 28 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln die erlernten Fertigkeiten geprüft werden. Damit dürfen die Kinder offiziell alleine auf den Golfplatz, es zählt wie die Platzreife. Sie bekommen ein Handicap zwischen 54-45 und können an Turnieren teilnehmen. Bei Bestehen der Prüfung erhalten die Kinder Urkunde, Pin und Baganhänger, der allen anderen Spielern vermittelt, dass das Kind berechtigt ist, alleine auf dem Platz zu spielen.

Mitgliedschaft & Kosten

Der leider nach wie vor weit verbreiteten Meinung, Golf sei viel zu teuer und nur ein Sport für Reiche, tritt der Golfclub Memmingen durch familien- und jugendgerechte Gebühren und Beiträge konsequent entgegen. Die Gebühren für Spielberechtigung, Jahresspielgebühr und Clubbeitrag betragen:

  • bis zum vollendeten 12. Lebensjahr: 75 Euro/Jahr
  • vom 13. bis zum vollendeten 16. Lebensjahr: 170 Euro/Jahr
  • vom 17. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 260 Euro
  • ab 19 Jahre bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, Studenten und Schüler, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Auszubildende: 360 Euro/Jahr


Für viele andere Sportarten sind höhere Beiträge fällig – im Golfclub Memmingen kann jeder Jugendliche dem faszinierenden Golfsport nachgehen, ohne das Familienbudget zu sprengen!